Oft frage ich meine Kunden, wann sie die besten Ideen haben.

Bis jetzt hat mir noch niemand erzählt, dass es aus Überlegungen kommt, dann, wenn sie über Etwas so richtig intensiv nachdenken.

Die besten Ideen kommen meist, wenn Du überhaupt nicht an das Thema denkst, dass Dich beschäftigt.

Bestimmt ist es bei Dir auch so.

Plötzlich ist er da – der inspirierende Einfall, die Erleuchtung, die geniale Lösung.

Es geschieht völlig unerwartet, in Momenten, wo Du ganz entspannt bist, unter der Dusche, draussen in der Natur oder bei einer unbedeutenden Tätigkeit.

Was hat jetzt das Gewinnen von Ideen mit Deiner Essenz zu tun?

Letzte Woche haben mich 3 Kundinnen am Telefon gefragt, weswegen es so schwer ist

  1. zu benennen, was ihr Geschenk ist, also worin sie einzigartig sind

  2. Diese Einzigartigkeit nach Aussen zu tragen, also sich damit im Markt zu positionieren

Wenn Dir das auch schwer fällt, kann das folgende Gründe haben:

  • Du versuchst, jemand anders zu sein, es jemandem nachzumachen

  • Du vergleichst Dich mit anderen und glaubst, Du bist nicht gut genug

  • Du kommunizierst aus einem Mangel fehlenden Vertrauens in Dich möglichst pauschal.

Egal, was der Grund gewesen sein mag, das Resultat ist, dass Du nicht gesehen wirst.

Wie sollen andere Deine Einzigartigkeit und Kraft aus Deiner Essenz sehen können, wenn Du sie selbst nicht siehst und nicht zeigen kannst?

Wenn Du aufhörst, jemand anders zu sein, aufhörst Dich zu vergleichen und Dich in Rollen zu zwängen, die nicht die Deine sind, dann bist Du offen und präsent für Dich.

Dann ermöglichst Du es Dir, in Dich zu horchen, was Dein wirklicher Schatz ist und in welchen Momenten Du Dich ganz DU fühlst – Angenommen in all Deinen Teilen – so wie Du bist.

Dann kommst Du Dir, Deiner Essenz immer näher.

Ich will nicht behaupten, dass dies von heute auf morgen geschieht; es ist ein Prozess. Ich habe lange geglaubt, ich weiss ganz genau, wer ich bin und was ich an andere weitergeben möchte. Aber erst die kritische Auseinandersetzung mit meinen Selbstzweifeln und sabotierenden Glaubenssätzen durch einen Coach hat mir geholfen, mich in meine Essenz zu bringen und sie auch mit meinem ganzen Wesen zu spüren und auszudrücken. Dadurch wurde ich auch mit mir und meinem Wert konfrontiert.

Sich seines eigenen Wertes bewusst zu werden, und sich in seiner ganzen Kraft spüren zu dürfen, hat etwas unglaublich Schöpferisches.

Dann wird das Thema „Schreibblockade“ zu einem Fremdwort für Dich, denn Du bist mit Deinem tiefsten Inneren, Deiner Seele, Deiner Essenz verbunden und kommunizierst aus Dir: authentisch und voller Energie.

Aus Erfahrung kann ich Dir Folgendes mit auf Deinen Weg geben: solange Du krampfhaft über Deine Inhalte oder die Art der Formulierung nachdenken musst, wirst Du nur Eines erreichen: die zunehmende Frustration darüber, nicht die richtigen Worte zu finden.

Wenn Du wirklich mit Dir verbunden bist, und Dich in Deiner Einzigartigkeit und Deinem unverkennbaren Wert zu 100% spüren und wahrnehmen kannst, werden die für Dich stimmigen Botschaften ganz natürlich aus Dir kommen.

Dazu brauchst es eine unglaublich tiefe Klarheit darüber, wer Du wirklich bist, mit was Du Dich verbunden fühlst, wofür Dein Herz schlägt und was Deine Mission ist.

Ich habe es zu meiner Mission gemacht, Therapeuten, Coaches und Personal Trainern zu helfen, ihren einzigartigen unverkennbaren Wert in sich zu entdecken und nach Aussen zu tragen. Ich begleite diese Herzens-Unternehmer-/innen darin, sich einen erfüllten und selbstbestimmten Lifestyle zu realisieren, der ihnen ermöglicht, ihre Träume zu leben.

Herzlich,

Deine Claudia Conradi

Founder & CEO Conradi Coaching